Video-News aus der nicht-grünlinken Ecke ~ 26072021

Videos bürgerlicher Autoren mit Zivilcourage, die nicht aus der grünlinken Ecke kommen oder die im Mainstream nicht gern gesehen sind. Bei den You-Tube-Videos mag das eine oder andere schon mal gelöscht sein. Das ist inzwischen normal.

Hinweis: Bei YouTube werden die Videos bereits beim Hochladen anhand der Videotitel zensiert. Die meisten Autoren wählen deshalb nichtssagende Titel für ihre Produktionen. Das heisst, dass von einem läppischen und nichtssagenden Titel nicht auf einen richtig deftigen Inhalt geschlossen werden kann.

RTL-Reporterin blamiert sich auf Kosten der Flutopfer bis AUFS BLUT! von Tim Kellner

Nichts klappt, bis auf die Corona-Panik! Heulboje Spahn * von FrEiVoN

Wird “Der Schuh des Manitu” jetzt GECANCELT?! von Charles Krüger

Tim Kellner & AfD instrumentalisieren Katastrophe!? von Robert Matuschewski

HOLLYWOOD-Impfblockbuster bewegt die MASSEN! ᴴᴰ von Tim Kellner

Die Flut-Mißbraucher * Instrumentalisierung von FrEiVoN

HELGE SCHNEIDER bricht Konzert ab UND DAS ist der wahre Grund! ᴴ von Tim Kellner

Wichtige Bitte:
Die Autoren, die uns täglich mit Nachrichten aus dem #nichtgrünlinken bürgerlichen Blickwinkel versehen, gehen ein hohes persönliches Risiko ein, dass ihre Kanäle auf Plattformen wie YouTube, Facebook, Twitter etc, gestriked oder gelöscht werden.

Obwohl sich in den Videos nichts Ungesetzliches befindet, werden die Autoren mit einer Vielzahl von Meldemuschis verfolgt. Diese rekrutieren sich aus dem #gez-#Zwangsgebühren-#Schranzenfunk #ard & #zdf, den von der Bundesregierung im Rahmen des Programms „Demokratie leben“ geförderten #grünlinken Seilschaften und aus den Parteisoldaten von #Linke, #Grüne und #SPD. Nicht selten müssen die Autoren sich gegen Sperrungen gerichtlich wehren. Eine Monetarisierung (Werbeeinnahmen) wird den Videos in den meisten Fällen ganz verweigert.

Während sich also die Staatsfunker vom GEZ-Schranzenfunk aus Einnahmen von 8 Milliarden Euro bedienen, unzählige Linksaktivisten mit 130 Millionen Euro per annum von der Regierung unterstützt werden und die Mainstream-Lückenpresse mit 220 Millionen Euro pro Jahr geschmiert wird, stehen unsere tapferen „Kämpen für versteckte Wahrheiten“ mit ihrer Zivilcourage allein auf weiter Flur.

Niemand soll glauben, dass man die so technisch perfekt gemachten Videos ganz einfach aus dem Ärmel schüttelt. Neben der entsprechenden Soft- und Hardware ist es vor allem der Faktor ZEIT, der hier gewaltig zu Buche schlägt. Recherchieren, auswerten, bewerten, Beitragsinhalte verfassen, Videoproduktion sind keine Sache von Minuten. Hier sind ein paar Stunden pro Video gut und gerne zu veranschlagen.

Gleichzeitig sprechen uns diese Autoren aber auch aus dem Herzen. Sagen das, was unsere feinen Gesellschaftsmedien unterschlagen oder verzerren, framen oder schlicht für bürger-irrelevant erklären. Zeigen persönliche Zivilcourage, allen Behinderungen, Bedrohungen, Beleidigungen und Gängelungen zum Trotz.

Daher meine Bitte:
wenn Euch Beiträge eines Autors gefallen, dann denkt mal darüber nach, ob ihr einen Fünfer übrig habt, den ihr zu den Jungs und Mädels rüberschieben könnt.
Keiner dieser Männer und Frauen verlangt es von Euch, aber alle würden sich sehr freuen und Euch dankbar sein.
Nähere Infos zu den einzelnen Autoren findet ihr bei den Videos, wenn ihr sie auf der Original-Plattform aufruft. Danke für Eure Zeit und Euer Verständnis.