Hält Rüdiger einen Stiefelabdruck im Gesicht von Macron für ein Tattoo?

Ganz, aber ganz schnell vom Tisch mit der Sache.

Die #BILD spricht von einer nur kurzzeitigen Aufregung bei den #Merkel-Fanboys beim #DFB (die wissen schon warum in puncto reibungsloser Import von Talenten aus allen Teilen der Welt). Die Sache sei von Rüdiger geklärt worden. 😨😨

Denn der deutsche Nationalspieler Antonio #Rüdiger hatte auf Instagram einen gegen #Macron hetzenden #islamistischen Eintrag geliked (auch dabei: deutsche #Salafisten #Vogel und #Lau und #Erdogan-Verehrer #Özil).


Die Ausrede von Rüdiger: der Post sei in einer ihm nicht geläufigen Sprache geschrieben gewesen. Er habe gar nicht so recht gewusst, was er da liked.

Sag mal, für wie blöd hältst du uns eigentlich? Oder wie interpretieren Schwachmaten wie du ein Beitragsbild, auf dem ein Stiefelabdruck auf dem Kopf des französischen Anti-Islamismus-Präsidenten prangt? Ist das das neue Tattoo, dass sich Macron hat stechen lassen, oder was?

Nicht aufregen, Beatrix von Storch. Die ehemalige #Nationalmannschaft, die jetzt als „Die Mannschaft“ auftritt, will im Namen des widerwärtigen vaterlandslosen DFB eh nur unser Geld. Besser wie müssen uns mit diesem Haufen nicht mehr identifizieren.

Siehe zur eigenen Meinungsbildung auch:

https://19vierundachtzig.com/2020/11/06/schmeisst-antonio-ruediger-unverzueglich-aus-der-fussball-nationalmannschaft/

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/afd-rudiger-nationalelf/