Netzfunde aus dem deutschen Wahnsinn in dem wir täglich leben … 08102020

Eine geradezu inflationäre Welle von fantastisch treffenden Beiträgen auf Twitter aus der Welt des täglichen Wahnsinns in der dekadenten Gesellschaft und Politik in Deutschland muss einfach unter die Leute. Zum Lachen oder zum Weinen.

#netzfund [Dank an Autor]
Wohlgemerkt: sogenannte #corona-Tote (= Menschen, die „mit“ oder „an“ der Zombieseuche gestorben sind). Denkt selbst darüber nach, warum die Politik auf das Vorliegen einer „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ besteht. Denn nur diese ermöglicht es den Machthabern, die derzeitigen Freiheitsbeschränkungen in gesetzlichem Rahmen auszuführen.


Werte Sawsan #Chebli,

desorientierte Stottertante aus der Bundespressekonferenz und die Treppe hinaufgefallen als nunmehrige Staatssekretärin für Dingsbums im runtergewirtschafteten #rotdunkelrotgrünem #Berlin #r2g, spitzen Sie ihre orientalischen Sprechpuppen-Ohren und hören Sie zu:

Ihnen gehört außer ihrer Rolex und Ihren Luxus-Sandalen GAR NICHTS. Insbesondere gehört ihnen und ihren Freunden – mit oder ohne religiösem Hintergrund – nicht mein Land.

Wen meinen sie mit #Nazi? Mich, als wertekonservativen Bürger? Vorsicht Tussi aus dem Orient! Ganz vorsichtig! Sonst zieht euch Deutschland mal eure #kulturmarxistischen #spd-#Linksnazi-Hammelbeine lang.


#netzfund [Dank an Autor]
#TagDerDeutschenEinheit #NationalFeiertag #DeutschlandFahne


 

#netzfund [Dank an Autor]

#Gendergaga #kulturanarchisten #linksstaat #NotwehrWahl2021